Fisch am Spiess

einfach
0
Bezahlbar
25 Min
Zutaten
  • 800 g Kabeljau oder Pollack
  • 4 Zitronen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Oregano
  • 4 Thymianzweige
  • 2 kleine Zucchini
  • 8 neue Zwiebeln
  • Gemüsesalz aus Guérande Le Guérandais
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung :
Vorbereitung: 15 Min
Garzeit: 10 Min

Für 4 Personen

Zubereitung der Marinade
Den Saft von zwei Zitronen mit dem Olivenöl, dem Oregano und dem zerbröselten Thymian in einer Schüssel mischen. Den Fisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die zweite Zitrone in dünne Scheiben schneiden, danach jede Scheibe vierteln. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und vierteln.

Fischwürfel aufspießen, dabei jeweils mit der Zitrone, einer kleinen Zucchinischeibe und einer Viertel Zwiebel abwechseln.

Spieße auf einen Teller legen und mit der Marinade begießen. 30 Min. kühl stellen und ziehen lassen. Erst während des Garens salzen und pfeffern.

Auf dem Holzkohlegrill oder im Backofen 10 Minuten grillen, dabei die Spieße ein- oder zweimal wenden.

Vor dem Servieren mit der restlichen Marinade beträufeln.
Autor:Centre culinaire
Foto:Frank HAMEL

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.