Kouign amann

schwierig
0
Bezahlbar
1St.30
Zutaten
  • 550 g Mehl T55
  • 15 g Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais
  • 10 g Hefe
  • 500 g zerlassene Butter
  • 450 g Streuzucker
Trick
Zubereitung :

Rezept für 2 Kuchen für 8 Personen oder 25 einzelne Stücke.
Man kann auch 20 g Mini-Kouign Amanns backen, die in 4 cm großen Förmchen zubereitet und am Ende der Mahlzeit als Petits Fours mit dem Kaffee gereicht werden.

Das Mehl, das Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais, die Hefe, 20 g zerlassene Butter und 350 g Wasser mischen, um einen sehr gleichmäßigen und sehr geschmeidigen Teig herzustellen. Teig ca. 30 Min. bei Raumtemperatur (20-22 °C) gehen lassen.

Teig ausrollen, 450 g Butter in die Mitte geben und den Teig darüber schlagen. 20 Min. in den Kühlschrank stellen. Der Länge nach ausrollen und wie für einen Blätterteig dreimal falten (einfache Faltung).

Mit Kunststofffolie abdecken und 1 Std. kalt stellen.

Vorgang wiederholen, dabei den Streuzucker hinzufügen. Einfach umschlagen. Noch einmal 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig auf 4 mm ausrollen und in Vierecke à 8 cm teilen.

In gebutterte und gezuckerte Formen mit Antihaft-Beschichtung legen, Ecken zur Mitte hin umschlagen.

1,5 Std. bei 24-26 °C gehen lassen. Während dieser Zeit muss der Teig ca. um die Hälfte an Volumen zunehmen. Bei 180 °C 40 Min. backen.

Autor:Pierre HERME
Foto:Mixture

Wir bieten Ihnen auch:

Krokanttörtchen mit Mousse au Chocolat
normal
Nicht vermerkt
Billig
Karamellsouffle Mit Gesalzener Butter
normal
Nicht vermerkt
Billig
50 min
Lamm-Rosette à la Fleur de Sel aus Guérande im...
normal
Nicht vermerkt
Kostenaufwändig
45 min
Milchreis auf einem Karamell-fleur-de-sel-bett*
normal
Nicht vermerkt
Billig
55 min
Eintopf Mit Gros Sel De Guerande
normal
Nicht vermerkt
Bezahlbar
2h
Stopfleberpfanne Mit Fleur De Sel Aus Guerande
einfach
Nicht vermerkt
Kostenaufwändig
55 min
Orangenmadeleines
normal
Nicht vermerkt
Billig
30 min
Pistazien-Heidelbeer-Gebäck
normal
Nicht vermerkt
Billig
35 min
Gegrillte Schweinerippchen mit Salz-Marinade „...
einfach
Nicht vermerkt
Billig
2H30
Schokoladen-Ingwer-Cake
normal
Nicht vermerkt
Billig
1h15min
Lachsburger, auf grobkörnigem Meersalzbett „Le...
einfach
Nicht vermerkt
Billig
45 min
Gegrillte Schweinerippchen mit Salz-Marinade „...
einfach
Nicht vermerkt
Billig
3h
Entenleber-Schnitzel mit Ananas-Chutney à la F...
normal
Nicht vermerkt
Kostenaufwändig
40 min
Kandierte Wachtel mit schwarzen Trauben, gerös...
schwierig
Nicht vermerkt
Kostenaufwändig
1h15 min
Fischwurst mit Pistazien, feinem Salz „Le Guér...
normal
Nicht vermerkt
Bezahlbar
50 min
Radieschenblätterbutter
einfach
Nicht vermerkt
Billig
25 Min
Krevetten mit Fleur de Sel
einfach
Nicht vermerkt
Bezahlbar
10 Min
Radieschen mit grobem, grauem Le Gurérandais ...
einfach
Nicht vermerkt
Billig
15 Min
Lassi und Grissini mit Meersalz aus Guérande „...
normal
Nicht vermerkt
Bezahlbar
25 Min
Erdbeer- und Gurkenkugelsalat mit Meersalz aus...
normal
Nicht vermerkt
Bezahlbar
25 Min
Moelleux au Chocolat mit Karamell à la Fleur d...
einfach
Nicht vermerkt
Billig
1St.

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.
Trick

Dieser Kuchen sollte noch am selben Tag verzehrt werden, um seine geschmacklichen Qualitäten und seine Textur voll und ganz genießen zu können.
Ich habe dieses traditionelle bretonische Gebäck mit Streuzucker und Fleur de Sel zubereitet, wodurch man einen gute Karamellisierung erhält.
Der Streuzucker verleiht diesem Kuchen, sobald er abgekühlt ist, eine unvergleichliche Textur. Er ist sowohl weich als auch stellenweise knusprig. Das Salz ist der Gegenspieler zum Zucker und sorgt dafür, dass dieses Gebäck schön ausgewogen ist.